4 BlickWinkel

Guten Morgen Deutschland...

  • fensterregen
  • fensterregen0
  • fensterregen1
  • fensterregen2

CSS3 - JS - Bildgestaltung

 

10 Bilder werden oft für grafische Effekte innerhalb von Beiträgen benutzt. Dazu ist es notwendig die Bilder vorher in das richtige Format zu bringen. Doch manches mal fehlt der richtige Effekt, um den Beitrag aufzupeppen.

Um hier etwas nachzuhelfen, hilft uns etwas CSS und Java. Bilder gerade neben den Text zu positionieren ist natürlich keine große Sache. Das kann im Grunde jeder geübte Webgestalter unter HTML und per CMS. Bilder aber mit einem Rahmen und etwas schräg positionieren, gepaart mit einem Lichtbox-Effekt, dass ist schon etwas schwieriger.

Im Normalfall macht man so etwas mit einem Grafikprogramm oder einem PlugIn im CMS. Unter HTML sucht man sich die notwendigen Java-Scripte und schreibt sich eine kleine Anweisung. Bilder per Grafikprogramm in den richtigen Winkel zu bringen (Rotation) und einen kleinen, ansprechenden Rahmen zu setzen ist keine große Hürde. Man muss aber dazu das Originalbild laden und verändern. Nach der Änderung muss es als neues Bild wieder in den Webspace geladen werden. Das belastet aber enorm das Datenvolumen.

Und das wollen wir nicht. Wir wollen nur mit dem Originalbild arbeiten und keine weiteren grafischen Änderungen vornehmen. Wir nutzen also für Rahmen, Rotation und Vorschau einfach nur ein paar CSS3- und Java-Anweisungen. Wie das genau abläuft beschreibe ich Euch unter Tutorials.

86

















 zur Hauptseite